Nutzen auch Sie erfolgreich unseren Presseverteiler für die Veröffentlichung Ihrer Pressemitteilungen bzw. Unternehmens-News oder kündigen Sie Ihre Events an. Sie erstellen Ihre Pressemeldung bzw. Unternehmens-News in unserem PR-Verteiler nur einmal und wir verteilen die Meldungen an bis zu 150 angeschlossene Presse- und RSS-Portale, Sozial Media und Blogs. Einfacher und zeitsparender kann Pressarbeit nicht sein. Hier kostenlos anmelden und Pressemeldung einstellen und verbreiten. Profitieren auch Sie von maximaler Reichweite.

29. April 2014 | Garten - Heimwerken

Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen in der Baumarktbranche

Die deutsche Baumarktbranche steht auch 2014 vor großen Problemen. Es ist zwar nach der aktuellen Tendenz nicht davon auszugehen, dass es nochmals zu solch spektakulären Insolvenzen kommen wird wie 2013, aber die Unsicherheit in der Branche wird nicht nachlassen. In 2013 musste die Branche eine Reduzierung des Gesamtbruttoumsatzes in Höhe von 2,9% aushalten. Da vor allem in Folge der großen Insolvenzen (Praktiker, Max Bahr) die Baumarkt Verkaufsfläche etwas abnahm, betrug der Umsatzrückgang pro Verkaufsfläche aber nur 0,6%. Neben den Pleiten war es besonders der kühle und verregnete Frühjahrsauftakt, der die Bilanzen in der Branche nach unten schraubte. Dem gegenüber ist das bisherige Frühjahrsgeschäft positiv angelaufen, was nach Auskunft des Branchenverbandes BHB – Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V. das unbefriedigende Geschäft mit Winterware bereits wettmachen konnte.

Onlineshopping gewinnt weiter an Wichtigkeit

Seit nunmehr 10 Jahren legte das Onlinegeschäft mit Baumarkt Ware in jedem Jahr zu. Der aktuelle Anteil des Onlineumsatzes liegt zwar noch bei lediglich rund 3%, was im Gegensatz zu anderen Einzelhandelsbranchen sehr niedrig ist, aber der Anteil wird nach allen Prognosen weiter wachsen. Immer weitere Baumärkte bringen Onlineplattformen an den Start und investieren stark in diesen Vertriebsweg. Laut Branchenexperten ist neben der Möbel- und der Lebensmittelbranche gerade im Baumarkt-Bereich auch in den folgenden Jahren eine starke Zunahme des Online-Geschäftes zu prognoszitieren. Der hierdurch weiter steigende Druck auf die stationäre Verkaufsfläche und die Margen wird die Konsolidierung der Branche zusätzlich vorantreiben und neue Ansätze in den Bereichen Marketing und Vertrieb erfordern.

Melden Sie sich für ein kostenloses eMail-Abonnement an und empfangen so per eMail jeden Tag aktuelle Pressemitteilungen und Unternehmensnews direkt auf Ihren eMail-Account.

Neumann & Klassen Neue Medien GbR
Geschäftsführerin Katrin Neumann
Telefon: 0176-94532113
eMail: k.neumann@neue-medien.net

Für den Inhalt ist ausschließlich nachfolgend angegebener Autor und nicht DerNachrichtenVerteiler.de verantwortlich.

Pressekontakt
Neumann & Klassen Neue Medien GbR
Geschäftsführerin Katrin Neumann
Telefon: 0176-94532113
eMail: k.neumann@neue-medien.net

Verlinkung-Tipps Direkter Link zu dieser Pressemeldung:

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.
cpix
Startseite | Kontakt | AGB | Impressum